Neue Infos aus der Meerchenwelt


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Themen
     Neues zur Webseite
     Neues zu den Meeri

* Links
     Meerchenwelt






Gästebuch

Name
Email
Website

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen,
verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


Werbung


fischer
( Email )
1.3.15 19:14
super HP

ich kenne das Zirpen (jede Nacht), und es hat mit anfangs schwer verunsichert. das Tier kam aus dem Tierheim und hatte so einiges erlebt. es dauert zirka ein jahr und sie konnte irgendeinmal das Trauma verarbeiten. ich war sehr froh darüber und das Tier hat seine Dankbar täglich gezeigt.



Andrea
( -/- )
7.11.12 11:07
huhu. Ich bin die Andrea. ich habe seit Mai 2012 vier meerschweinchenböcke (alle in etwa 9Monate alt). Ich liebe meine Tiere abgöttisch. :D sitze oft stundenlang vorm Gehege und sehe ihnen zu. Meine Tiere erfreuen mich jeden Tag. Immer wenn ich nach hause komme und ich die Tür aufschliesse, dann rasten alle vier total aus vor lauter Aufregung, weil sie wissen, das es wieder mal innerhalb der nächsten halben Stunde was zu fressen gibt. *LACH* Das ist immer so drollich, wenn alle da sitzen und mich mit ihren Glubschaugen so blöd augucken. Dieser Anblick rettet mir den ganzen tag.

Übrigens: TOTAL TOLLE SEITE!!! RESPEKT!!! Die beste die ich gesehen habe. Sehr schon erklärt und informativ. Weiter so!
*beide Daumen hoch*



Anna
( -/- )
15.8.12 21:59
Ganz tolle Website!! Wir konnten hier einiges interessantes über unsere Schweinchen lernen, besonders über deren Sprache. Die Tipps zur Beschäftigung und Käfiggestaltung sind ebenfallssehr hilfreich. Großes Lob für die ausführliche und liebevoll gestaltete Seite!



Martina
( Email / Website )
4.8.12 09:45
Hallo,
besonders toll finde ich Deine Aufzeichnungen der Meerisprache, die mir sehr geholfen hat, meine Rasselbande zu verstehen.
Was allerdings aufgefallen ist, gerade wieder:
Ich kam grad aus der Küche und die Bande dachte, es gibt (schon wieder) Futter. Sofort standen sie wie die Orgelpfeifen parat und fingen an zu pfeifen. Aber nicht das, was in der Meerisprache als betteln aufgezeichnet ist, sondern das Angst pfeifen! Nur wenn sie Angst hätten (und das haben sie nun wirklich nicht), dann würden sie nicht so erwartungsvoll in Reih und Glied stehen. Kanns sein, dass das vielleicht von Gruppe zu Gruppe anders ist..? Liebe Grüße, Martina



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung