Neue Infos aus der Meerchenwelt


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Themen
     Neues zur Webseite
     Neues zu den Meeri

* Links
     Meerchenwelt






Neues zu den Meeri

Nachwuchs ist da

Nun natürlich kein Nachwuchs von Weißpfötchen oder Johnny. Aber weil das Gehege ohne Shirin so schrecklich still wirkte (Johnny springt ja nicht mehr so wild rum und Weißpfötchen hatte alleine anscheinend auch keine Lust), sind am Sonntag Oranor und Amrun eingezogen.
Oranor ist kohlrabenschwarz und Amrun schokofarben mit ein paar goldenen Fahrern im Fell. Beide sind erst wenige Wochen alt und sorgen nach Babyart für Stimmung im Gehege.
Selbst Johnny (der sich mal wieder als fürsorglicher Onkel entpuppt) popcornt (ein bißchen gemächlicher als die beiden Zwerge und Weißpfötchen) ab und zu eine Runde.

Sobald ich ein paar hübsche Fotos von den Kleine habe, sind sie auch in der Abteilung "Meine Meeris" zu bewundern.
4.7.07 08:45


Shirin ging über die Regenbogenbrücke

Eine Woche lang hat sie gekämpft. Eine genaue Diagnose konnte der TA nicht stellen.
Trotz Medikamenten, Päppeln und Wärmelampe hat sie es nicht geschafft. Auf dem Weg zum TA fing sie gestern an zu krampfen und in der Praxis wurde es immer schlimmer.
Auf meine Bitte hin hat der TA sie von den offensichtlichen Qualen erlöst.

Shrin hat einen Platz im Garten gefunden und auf dem virtuellen Tierfriedhof: Zu Shirins Grab.
Und natürlich in meinem Herzen ... Ich werd die kleine Maus, die Johnny, Weißpfötchen und mich fest im Griff hatte, nicht vergessen.
30.6.07 12:54


Es war das Dach...

Nachdem erst mal behelfsmäßig mit Weidentunneln die Rampen von oben geschützt waren, werden beide Gehege regelmäßig benutzt. Vor allem Weißpfötchen spurtet oft hoch und wieder runter.

Johnny hat die Rampe heute das erste Mal selbstständig bewältigt. Er wird sich sicherlich weiterhin vor allem im alten Gehege aufhalten. Es scheint ihn aber nicht zu stören, wenn die beiden Mädels unten sind, also ist alles im grünen Bereich.
12.3.07 17:32


Erweiterungsbau fertig

Das Erweiterungsgehege ist fertig, wird jedoch noch nicht benutzt. Die Rampe muss wohl doch noch ein Dach kriegen, damit die drei mutiger werden.

Heute werden sie jedoch zwangsweise nach dem Wiegen umquartiert, da die Reinigung des oberen Geheges ansteht. Das wird wohl ne ziemliche Aufregung geben.

Sobald etwas Zeit ist, werde ich den Bauplan erstellen und anschließend zum Download zur Verfügung stellen.
25.2.07 17:26


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung