Neue Infos aus der Meerchenwelt


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Themen
     Neues zur Webseite
     Neues zu den Meeri

* Links
     Meerchenwelt






Diabetes positiv

Also, nun ist es bestätigt: Johnny hat Diabetes UND (vermutlich als Folge)  eine Blasenentzündung.
Gegen die Blasenentzündung gibts Baytril und die Diabetes muss rundum versorgt werden.
Insulin spritzen, Futter umstellen, Blutzuckerwerte messen.
Da das Insulin am besten morgens gespritzt wird und blöderweise in den nächsten Tage danach aber niemand zur Überwachung da ist, können wir damit nicht sofort loslegen.
Aber zumindest die Futterumstellung kann schnell erfolgen.
Körnerfutter reduzieren und dann ganz aufhören, kohlehydrat- und zuckerarmes Saftfutter. Wegen der Blasenentzündung auch nichts nierenbelastendes.

An Saftfutter gibts also vor allem Gurken, Kohlrabi, grüne Paprika und Topinambur, die ich endlich auch auftreiben konnte.

25.2.07 17:22
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung